Fackelwanderung im Park Fantaisie, Eckersdorf

Am 25.01.2020 fand in Eckersdorf wie jedes Jahr im Januar Fackelwandeung statt, die vom Verein „Freizeit und Tourismus Eckersdorf e.V.“ veranstaltet wurde.

 

Wir haben uns am Parkplatz vom Waldfriedhof versammelt. Hier hat jeder eine Fackel bekommen – sogar Kinder durften unter Aufsicht der Eltern mitmachen. Von da an gingen wir durch den Park den Wanderweg entlang. Der erste Halt war der Siegesturm, an dem unser Wanderwart uns erzählt hat, dass der Turm als Andenken an den Sieg gegen Frankreich 1870/1871 von Herzog Alexander von Württemberg erbaut wurde.

 

Unser Weg hat dann nach unten zum gefroreren Teich geführt. Das Licht der Fackeln hat sich im Teich gespiegelt, es sah richtig schön aus. Von unten konnten wir das von Dunkelheit umhüllte Schloss Fantaisie betrachten.

 

Weiter gingen wir zum letzten Stopp, wo wir mit leckerem Kuchen und Glühwein empfangen wurden. Diese kleine Stärkung hat nach der nächtlichen Wanderung sehr gut getan. Wir konnten uns am Feuer aufwärmen und kamen miteinander ins Gespräch.

 

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung! Die Stimmung war dank den Fackeln und den nächtlichen Geräuschen einzigartig. Ihre Teilnahme hat ebenfalls dazu beigetragen, dass es etwas Besonderes war - danke an alle Beteiligten! 

 

 

Foto: Siegesturm, Fackelwanderung 2020, Eckersdorf. ©Angelika Graczyk